MB 10-2020 vom 4.3.2020 – 51. Allmende-Backtag am 7. März

Nach dem tollen Seminar mit dem Holzofenbäcker Günne Weber am 15. Februar kehren wir zu unserem Back-„Alltag“ zurück. Und zwar mit dem 51. Backtag in unserem Dorfbackhaus in der Mühlgaß. Wir backen Brot und Kuchen im Holzbackofen.
Wer mitbacken will, sollte sich bitte anmelden bei Ingrid Richter, Telefon 169 1804 oder hobby@bs-richter.net. Zeitplan: Ofen anzünden: 9 Uhr, Einschießen der Backwaren: ca. 12 Uhr. Neugierige können auch einfach vorbeikommen.

Anti-Atom-Demo in Neckarwestheim
Vor 9 Jahren, am 11. März 2011 gab es eine Reihe von katastrophalen Unfällen und schweren Störfällen im japanischen Kernkraftwerk Fukushima Daiichi. Es begann mit einem Erdbeben, das in 3 Kraftwerksblöcken zur Kernschmelze führte. Wenig später trafen 15 Meter hohe Tsunami-Flutwellen auf die Kraftwerksanlagen. Große Mengen an radioaktivem Material wurden freigesetzt und verseuchten Böden, Wasser, Nahrungsmittel und das Meer. 150.000 AnwohnerInnen in einem Umkreis bis zu 30 km ums Kraftwerk herum wurden evakuiert. Sie können teilweise heute noch nicht in ihre Häuser zurückkehren.

Bei einem Allmende-Vortrag mit der japanischen Fotografin Tomoko Arai berichtete diese im Februar 2013 über die furchtbaren Folgen.

Fukushima hatte auch Auswirkungen auf Baden-Württemberg und Deutschland. Die Katastrophe trug mit zur Beendigung der 60-jährigen CDU-Herrschaft im Ländle bei und führte letztendlich zum Abschalten aller Atomkraftwerke in Deutschland bis Ende 2022. Bis dahin ist allerdings Neckarwestheim 2 noch in Betrieb. Und unsere Gemeinde ist 30 km Luftlinie von Neckarwestheim entfernt! Auch wir würden also u.U. evakuiert, wenn dort was passierte. (Auch noch nach der Abschaltung).

Die Allmende ruft deshalb zur Anti-Atom-Demo auf: Sonntag, 8. März 2020. Start 13 Uhr am Bahnhof Kirchheim/Neckar. Siehe www.endlich-abschalten.de