Donnerstag, 19. Januar 2023, 20 Uhr, s’Burgstüble (TV-Heim), Am Sportplatz 4, Stetten: Die Regionalwert AG – Vortrag von Michael Gerlinger + Marcel Hlawatsch

Die Regionalwert Aktiengesellschaft entstand 2006 in Eichstetten im Badischen (da wo auch die Initiative “Ein Dorf erfüllt den Generationenvertrag” bei der Altenpflege gegründet wurde). Es war eine Idee des Gärtners und Landwirts Christian Hiß. Er wollte den Grundsatz einer bäuerlichen Subsistenzwirtschaft (sich selbst versorgende Bauernhöfe) auf ganze Regionen übertragen, die damit für die eigene Versorgung mit Lebensmitteln Sorge tragen. Damit sollen ProduzentInnen auf verschiedenen Stufen der Wertschöpfung mit den KonsumentInnen und den AnteilseignerInnen in der Bürgeraktiengesellschaft zusammengebracht werden. Die beteiligten Menschen sollen dadurch über ihre Versorgung mitentscheiden, so dass die lokale Ernährungssouveränität erhöht wird. Dabei sollen Unternehmen unterstützt werden, die für viele Investoren wegen mangelnder finanzieller Rendite unattraktiv sind, aber sich verpflichten, soziale und ökologische Nachhaltigkeitsstandards einzuhalten und damit einen „ökologischen Mehrwert“ erzeugen. Durch unternehmerisches Handeln sollen so gesellschaftliche Problemstellungen gelöst und die Agrarwende vorangetrieben werden.
Inzwischen gibt es im deutschsprachigen Raum neun Regionalwert AGs, in denen mehr als 5.000 AktionärInnen über € 18 Mio. Grundkapital investiert haben. Insgesamt bestehen aktuell mehr als 200 Partnerschaften mit Biobetrieben.

Seit einiger Zeit gibt es nun eine Initiative für eine Regionalwert AG Mittleres Württemberg, also für den (Groß-)Raum Stuttgart. Michael Gerlinger und Marcel Hlawatsch vom ehrenamtlichen Kernteam stellen das Regionalwert AG Konzept vor und stehen dann für alle Fragen zur Verfügung.

Neben künftigen potentiellen Aktionärinnen richtet sich die Veranstaltung auch an Bio-Landwirte oder künftige Umsteller, die entweder als Partnerbetrieb im Netzwerk aktiv werden möchten und/oder sich für eine Investition der künftigen AG in ihren Betrieb interessieren.

Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei.

Eine Veranstaltung der Allmende Stetten in Zusammenarbeit mit C2C Kreislaufwirtschaft Kernen (https://kreislaufwirtschaft-kernen.de) + Nachhaltiges Kernen (https://nachhaltiges-kernen.de).